Willkommen

    FuPa - Tabelle

    FSV BeuernFSV Beuern II

    Weit entfernt von der Normalform.....

    Kreisliga B Gruppe 1:

     

    Türkiyemspor Gießen II - FSV Gießen 5:2 (3:1):

     

    Kreisliga B Gruppe 1:

     

    Türkiyemspor Gießen II – FSV Beuern 5:2 (3:1):

     

    Mit 2:5 musste die Mannschaft von Mike Adams am Sonntagmittag die nächste Niederlage bei der zweiten Mannschaft von Türkiyemspor Gießen hinnehmen. Da war die lange Verletzungsliste des Tabellenzechzehnten der Kreisliga B nur bedingt eine Ausrede. Trotzdem wiegen die Ausfälle von Kapitän Andre Decher, Nico Hollbach, Metin Celik, Nico Nab, Jannik Kessler, Sebastian Kessler, Nico Lich und Patrick Haarseim schwer, denn an diesem Sonntag fiel wegen Krankheit noch Jonas Pabst aus und kurz vor dem Spiel konnte Maik Nachtigall wegen einer Muskelzerrung im hinteren Oberschenkel ebenfalls nicht auflaufen. Zudem war Sascha Lindenstruth krankheitsbedingt angeschlagen ins Spiel gegangen.

    „Ein Teil der Mannschaft war kämpferisch und läuferisch wieder zufriedenstellend, ein anderer Teil dagegen tat wieder nur das Nötigste“, so Adams. Auch der FSV-Vorsitzende Karl-Friedrich Pötz verließ nach dem Spiel den Platz an der Miller Hall sehr verärgert.

    Dabei fing es gut an für uns. In der 18. Minute nutzte Chris Wolf ein Zuspiel von Nicolas Fabel zur 1:0 Führung. Bis dato hatten die Gastgeber aber auch schon einige gute Möglichkeiten. Im weiteren Verlauf konnte wiederum Maximilian Adams, Torwart des FSV Beuern, mit einigen Paraden seine Mannschaft die knappe Führung retten. Doch in der 34. Minute ließ man den Gegner, wie in einigen Szenen zuvor schon, zu viel Raum die dieser zum Ausgleich nutzte. Die Folge war das 1:2 (38.) und 1:3 noch vor der Halbzeit (43.). Nicht unverdient, denn Gießen tat mehr für das Spiel und zeigte sich Spielfreudiger.

    Auch in den zweiten 45 Minuten immer wieder die gleichen Fehler: Positionen wurden nicht gehalten, keine Absprache zwischen den Spielern, der Gegner hatte zu viel Freiraum bei Ballbesitz und auch die Zuspiele war teilweise Gedankenlos.

    Noch mal einen Hoffnungsschimmer gab es dann in der 77. Minute, als unser  Innenverteidiger Robin Mayer im gegnerischen Strafraum umgerissen wurde. Strafstoßspezialist Kevin Schmidt ließ sich die Chance zum 2:3 Anschlusstreffer nicht entgehen. Die Freude hielt aber nur vier Minuten an, denn die Gastgeber trafen in der 81. Minute zum 4:2. Den 5:2 Endstand erzielte Türkiyemspor in der 84. Minute.

     

    FSV Beuern: Adams; Angermann (75. Korth), Schmidt, Mayer, Wintschel, Zipf, Vogeley, Wolf, Loth (46. Stark), Fabel, Lindenstruth.

     

    Gelbe Karte: Wintschel (75.)

    Liveticker

    FSV Beuern

    FSV Beuern II

    Postanschrift:
    FSV 1987 Beuern e.V.
    Karl-Friedrich Pötz
    Fünfhausen 56
    35418 Buseck

    Vereinsgelände:
    Google Maps

    Sportgelände Am Stirnberg
    bei der Willi-Czech-Halle
    Neue Straße
    35418 Buseck-Beuern

    © FSV Beuern 1987. All Rights Reserved.

    Free Joomla templates by L.THEME