Willkommen

    FuPa - Tabelle

    FSV BeuernFSV Beuern II

    Trotz spielerisch ausgeglichenem Verlauf 2:5 in Dorf-Güll verloren

     

    SV Dorf-Güll – FSV Beuern 5:2 (3:2):

     

    Nach der ärgerlichen Niederlage vom Freitag gegen die SG Frankenbach/Vetzberg, war man im Sonntagsspiel gegen den Gastgeber aus Dorf-Güll hoch motiviert und konnte auch auf die bewehrten Kräfte Sascha Lindenstruth und Jonas Pabst zurück greifen.

     

    Einige Umstellungen auf verschiedenen Positionen schien unser Spiel gut voran zu bringen, doch bereits in der vierten Minute ließ sich ein SV Angreifer, nach einem tiefen Pass in den Strafraum vor dem herauskommenden FSV Torwart Adams, wie einst Andreas Möller gekonnt unsportlich fallen. Leider fiel der Schiedsrichter darauf rein und es gab prompt Strafstoß gegen uns. Dies ließen sich die Gastgeber zur Führung nicht entgehen. Die Antwort von uns ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Wir spielten gut nach vorne und konnten einen Freistoß von Kevin Schmidt durch Jonas Pabst nur drei Minuten später zum verdienten 1:1 Ausgleich nutzen. In der 24. Minute wurde der Ball von Dorf-Güll gut auf die linke Seite gespielt und führte nach schönem Zuspiel zur 2:1 Führung der Gastgeber. Jonas Pabst hatte in der 34. Minute nach Vorlage von Kevin Schmidt die größte Chance, doch sein Kopfball verfehlte nur knapp das Ziel. Wir gaben nicht auf, hatten aber vor dem Tor kein Glück. Im Gegenteil. Nach einer Flanke in unseren Strafraum war FSV Torwart Adams schon auf dem Weg heraus Richtung Ball, doch leider hatte das der sonst gut agierende Neu-Innenverteidiger Metin Celik zu spät gesehen und köpfte den Ball ärgerlicher Weise zum 1:3 ins eigene Tor. Daniel Wintschel sorgte nach tollem Einsatz mit dem Pausenpfiff für den verdienten zweiten Treffer des FSV Beuern.

    Auch im zweiten Abschnitt ließen wir den Ball sehr gut laufen und hatten dadurch die eine oder andere Möglichkeit. Die beiden „6er“ Zipf und Wolf konnten auf ihren jeweiligen Seiten stets gute Akzente setzen. Doch das Tor machten die Gastgeber. Nach 73 Minuten erhöhte Dorf-Güll auf 4:2. Als in der 75. Minute Chris Wolf und sein Gegenspieler mit der gelb-roten Karte des Feldes verwiesen wurde, ließ sich FSV Torwart Adams fünf Minuten später beim Auswechseln zu einer verbalen Aktion hinreisen und wurde anschließend mit der roten Karte des Feldes verwiesen.  

    Bei weiteren Vorstößen beider Mannschaften traf lediglich Dorf-Güll in der 88. Minute das Tor zum eindeutig zu hohen 5:2 Endstand.

    „Trotz der definitiv vermeidbaren und unnötigen Platzverweise und der zu hohen

    2:5 Niederlage bin ich nicht unzufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft. Sie haben toll gekämpft und waren auch spielerisch um einiges besser als noch am Freitag. Ich hoffe, dass wir in solchen Spielen auch mal Glück haben und für unser verbessertes und auch taktisch gut umgesetztes Spiel belohnt werden“, so FSV Trainer Mike Adams.

     

    FSV Beuern: Adams; Jannik Kessler, Schmidt, Celik, Aumann, Sebastian Kessler (24. Fabel), Zipf, Wolf, Vogeley, Wintschel (46. Lindenstruth), Pabst.  

    Liveticker

    FSV Beuern

    FSV Beuern II

    Postanschrift:
    FSV 1987 Beuern e.V.
    Karl-Friedrich Pötz
    Fünfhausen 56
    35418 Buseck

    Vereinsgelände:
    Google Maps

    Sportgelände Am Stirnberg
    bei der Willi-Czech-Halle
    Neue Straße
    35418 Buseck-Beuern

    © FSV Beuern 1987. All Rights Reserved.

    Free Joomla templates by L.THEME