Willkommen

    FuPa - Tabelle

    FSV BeuernFSV Beuern II

    1.SC Sachsenhausen gewinnt gegen stark ersatzgeschwächte Gäste aus Beuern

     

    1.SC Sachsenhausen – FSV Beuern 8:0 (3:0):

     

    Mit 0:8 musste man sich beim Titelaspiranten aus Sachsenhausen geschlagen geben. Doch die personellen Gegebenheiten sprechen Bände. Nach dem krankheitsbedingten Ausfall von Torwart Nr. 3 Daniel Wintschel, musste mit Robin Mayer zudem ein Feldspieler ins Tor. Die  Ausfallliste mit verletzten und erkrankten Spielern und denjenigen die nach einer Verletzung oder Erkrankung wieder im Aufbautraining sind, ist zur Zeit sehr hoch.

    Auch im Kader waren einige Spieler verletzungsbedingt und wegen Erkrankung nicht im Vollbesitz ihrer fußballerischen Kräfte.

    In den ersten 30 Minuten standen wir insgesamt sehr gut und verschoben zudem auch glänzend. Doch der Tabellendritte konnte sich an Hand seiner guten Einzelspieler immer wieder Chancen erspielen. So mussten wir in der 19. Minute nach einem Fehler im Spielaufbau das 0:1 hinnehmen.

    Als der Unparteiische in der 27. Minute einen Strafstoß gegen uns pfiff, konnte unser vierter Ersatz-Torwart Robin Mayer diesen glänzend parieren. Nur vier Minuten später erhöhte Sachsenhausen aber dennoch auf 2:0. Das 3:0 für die Gastgeber resultierte dann aus dem zweiten Strafstoß, bei dem Mayer chancenlos war (43.).

    In der Halbzeit mussten wir dann wie erwartet verletzungs- bzw. krankheitsbedingt wechseln.

    In den zweiten 45 Minuten drückten die Gastgeber mächtig und zeigten auch warum sie auf dem dritten Platz in der Tabelle stehen. Bis zur 66. Minute erhöhten die Gastgeber gegen tapfer kämpfende FSV´ler auf 6:0 (52./58./66.). Wir kamen kaum aus der eigenen Hälfte und versuchten mit einem dritten „6er“ das Ergebnis nicht ausufern zu lassen. In der 71. und 84. Minute konnten die Gastgeber jedoch noch zwei Chancen zum 8:0 Endstand nutzen. Alle die auf dem Platz waren versuchten ihr bestes, konnten aber gegen den starken Gastgeber, der weitere Chancen im gesamten Spiel besaß, die aber sehr oft von Robin Mayer vereitelt wurden, nichts oder nur wenig ausrichten.

     

    FSV Beuern: Mayer; Aumann, Schmidt, Hollbach (ab 50. Angermann), Zipf, Loth ( ab 46. Stark), Vogeley (ab 46. Sebastian Kessler), Decher, Jakobi, Fabel, Jonas Pabst.   

    Liveticker

    FSV Beuern

    FSV Beuern II

    Postanschrift:
    FSV 1987 Beuern e.V.
    Karl-Friedrich Pötz
    Fünfhausen 56
    35418 Buseck

    Vereinsgelände:
    Google Maps

    Sportgelände Am Stirnberg
    bei der Willi-Czech-Halle
    Neue Straße
    35418 Buseck-Beuern

    © FSV Beuern 1987. All Rights Reserved.

    Free Joomla templates by L.THEME